Überspringen zu Hauptinhalt

Bleaching

EIN HELLES, STRAHLENDES LÄCHELN IST EIN AUSDRUCK VON GESUNDHEIT,

manchmal jedoch gibt es Unregelmäßigkeiten, die sich in Farbunterschieden einzelner Zähne oder des gesamten Zahnbogens darstellen. Meist sind es harmlose aber hartnäckige Verfärbungen, die sich mit der Zeit durch den Konsum verschiedenster Lebensmittel, Getränke oder Tabak manifestieren. Oft reicht hier die regelmäßige Durchführung einer professionellen Zahnreinigung vollkommen aus, um diese zuverlässig zu entfernen und neuen Verfärbungen eine Zeit lang vorzubeugen. Liegt die Ursache der Farbveränderung jedoch tiefer oder wurde der betroffene Zahn zuvor einer Wurzelbehandlung unterzogen, ist eine kosmetische, in seltenen Fällen aber auch medizinische Zahnaufhellung, das sog. Bleaching, notwendig.


Um die betroffenen Zähne langfristig aufzuhellen, stehen dem Patienten mehrere schonende Methoden zur Auswahl.
Für ein rasches Ergebnis und eine deutliche Zeitersparnis bei der Durchführung empfiehlt sich die direkte Aufhellung in der Zahnarztpraxis durch den Zahnarzt (In-Office- Bleaching).

Dabei werden zunächst alle sensiblen Bereiche des Zahnfleisches sorgfältig abgedeckt und anschließend ein Gel (35% Wasserstoffperoxid ) auf die verfärbten Zahnflächen appliziert. Nach Aktivierung des Sauerstoffs durch Licht wird auf diese Weise bereits mit einer oder zwei kurzen Anwendungen das gewünschte Ergebnis erreicht. Ein großer Vorteil dabei ist, dass bestimmte Zähne selektiv ausgelassen werden können, sollte dies erforderlich oder gewünscht sein.

Etwas schonender und für den Hausgebrauch geeignet ist die Verwendung einer individuell angefertigten Bleachingschiene (Home-Bleaching). Das regelmäßige Tragen einer Schiene ermöglicht Ihnen die gezielte, individuell dosierbare Aufhellung der Zähne über einen längeren Zeitraum von ca. 1-2 Wochen. Auch bei diesem Verfahren wird ein Bleaching-Gel verwendet (10-16% Wasserstoffperoxid), das von Ihnen persönlich in Absprache mit Ihrem Zahnarzt im Anschluss an das Zähneputzen 1x täglich in die Schiene appliziert wird. Die Tragedauer variiert zwischen 4-8 Stunden täglich, abhängig von der Konzentration des Bleaching-Gels und dem Verfärbungsgrad.

Wir empfehlen dringend vor der Behandlung ein persönliches Aufklärungsgespräch mit dem Zahnarzt. Um die optimale Wirkung und ein strahlendes Ergebnis ohne unerwünschte Nebenwirkungen (Zahnfleischreizungen, Kälteempfindlichkeiten etc.) erzielen zu können, sind die richtige Anwendung und die entsprechenden Einwirkzeiten entscheidend. In jedem Fall empfehlen wir im Anschluss an die Behandlung eine fluoridhaltige Versiegelung der aufgehellten Oberflächen, um kurzfristigen Irritationen durch thermische Reize gezielt vorzubeugen.

Haben Sie bereits die offizielle Zahnwerk-Kundenkarte? Werden Sie Mitglied und profitieren Sie bei jeder kosmetischen Zahnaufhellung (Bleaching) von den Cashback-Kundenvorteilen. Weitere Informationen zum Thema Zahnwerk-Kundenkarte und Cashback finden Sie hier.

WIR SIND NICHT SCHÜCHTERN!

Fragen Sie uns Löcher in den Bauch, denn eine gute Aufklärung hilft, Ängste abzubauen und Missverständnissen vorzubeugen.

Schreiben Sie uns eine formlose E-Mail mir Ihren Kontaktdaten und einem Terminwunsch und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Unsere Leistungen

„Der Weg ist das Ziel“ heißt es und bei genauer Betrachtung trifft dies auch im besonderen Maße auf Ihren Besuch beim Zahnarzt zu. Ganz gleich, ob Sie Ihre Zähne „nur“ für den halbjährlichen Kontrolltermin vorbeibringen oder doch befürchten, mehr als nur ein kleines „Loch“ im Zahn entdeckt zu haben, wir beraten Sie ausführlich, zeigen Ihnen Möglichkeiten und Alternativen auf, sodass letztendlich Sie entscheiden können, welche Lösung für Sie die richtige ist. Dabei gehen wir stets behutsam vor und führen Sie Schritt für Schritt zu einem blendenden Ergebnis. Wir begleiten Sie und die ganze Familie, vom ersten Milchzahn bis hin zu den dritten Zähnen, hier im [zahn_werk] Hennef.

An den Anfang scrollen